Frauen mit letztem Heimspiel; WJC in Pasewalk; JF in HRO

Für unsere Frauen steht am kommenden Samstag das letzte Heimspiel dieser Saison an. Um 15:00 erwarten die Bartherinnen die HSG Uni Greifswald/Loitz in der Vineta-Sportarena. Motor belegt zurzeit den fünften Rang der Verbandsligatabelle und hat durch einen Zweipunkterückstand auf Platz eins nach wie vor noch Chancen sich zu verbessern. Allerdings lief das Hinspiel gegen die achtplatzierte SG alles andere als optimal. Unsere Frauen erwischten einen schlechten Tag und verloren die Partie in der Fremde mit 26:20. Mit der Unterstützung der eigenen Fans soll es an diesem Samstag besser laufen. Also kommt ALLE IN DIE HALLE und feuert unser Frauen lautstark an.

Ebenfalls am Samstag muss unser weiblicher Nachwuchs der Altersklasse C in Pasewalk beim dort ansässigen HV auf die Platte. Motor belegt den sechsen Platz der Tabelle, während die Gastgeber Rang acht einnehmen. Im Hinspiel lief für Motor alles nach Plan und man schickte den PHV mit 28:12 wieder nach Hause. Dies sollte aber kein Grund sein die Bodenhaftung zu verlieren und sich voll auf die Aufgabe zu konzentrieren, um die Punkte sicher mit nach Hause zu nehmen. Nach diesem Wochenende sieht der Spielplan noch drei weitere Spiele für unsere Mädchen vor und das neben dem Tabellenfünften Stralsunder HV auch gegen die auf Platz eins und zwei stehenden Mannschaften vom SV Einheit Demmin und SV Eintracht Rostock.

Die am vergangenen Samstag im Pokalwettbewerb geforderte F-Jugend des SV Motor spielt bereits an diesem Sonntag, den 15.04. erneut. In Rostock ist es dieses Mal der SV Pädagogik, der den Spieltag ausrichtet. Beginnen wird der Spieltag bereits um 09:00 Uhr.