Frauen siegen in der Vineta-Arena

Durch eine grundsolide Mannschaftsleistung konnte das Frauenteam am heutigen Nachmittag den Tabellenzweiten, Doberaner SV, bezwingen. Die Gastgeber gewannen die Partie deutlich mit 25:16 und ließen sich von der Tabellensituation und durch das Pokalaus nicht verunsichern. Motor stand in der Abwehr sehr gut und konnte den Gästen stets die Stirn bieten. Zur Halbzeit lagen die Bartherinnen mit 13:10 in Führung, doch war ein Sieg in dieser Höhe zu diesem Zeitpunkt noch nicht abzusehen. Die Offensive war dann in den zweiten 30 Minuten immer erfolgreicher und wusste die wenigen sich bietenden Lücken konsequent zu nutzen.

Für Motor spielten:

Peggy Napp (TW), Elaine-Josephine Thum (9), Tia-Julie Claußnitzer, Marie-Luise Ratschkowski (6), Saskia Hansen (3), Anne Evert, Judy Laß, Claudia Thurow (2), Thori Paschuss, Skadi Paschuss, Julia Schmidt (4), Lena Heinze (1)

Bilder vom Spiel gibt es HIER

Attachment