Viertelfinale im Landespokal

Für unsere Frauen ist am morgigen Samstag die handballfreie Zeit endlich beendet. Um 16:00 Uhr wird in der Rostocker Sporthalle im Gerüstbauerring das Viertelfinale des Landespokals angepfiffen. Gastgeber ist der MV-Ligist SV Warnemünde. Während der SV Motor siegreich aus der Achtelfinalpartie gegen die HSG Uni Rostock hervorging, schlug der SV Warnemünde souverän den VfL Blau Weiß Neukloster mit 30:19. Motor hat im Laufe des Turniers bereits einmal einen MV-Ligisten ausschalten können und bezwang in der ersten Runde den SV Pädagogik Rostock mit 20:15. Jetzt hoffen wir, dass es auch gegen den SV Warnemünde zu einem Erfolgserlebnis kommt.

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutz