Frauen unterliegen dem RHV

Das zweite Derby dieser Saison zwischen dem Ribnitzer HV und unseren Frauen verlief für den SV Motor nicht ganz optimal. Der RHV kam etwas besser ins Spiel und die Bartherinnen hatten der Führung des Gegners hinterherzulaufen. Zur Halbzeit lag der RHV mit 8:11 vorne. In den zweiten 30 Minuten kämpfte Motor sich immer weiter an die Gäste heran, bis es in der 45. Minute zum Ausgleich von 16:16 kam. Fünf Minuten später gelang dann Marie Ratschkowski sogar der 18:17-Führungstreffer, doch Motor verpasste es in dieser Phase das Spiel ganz an sich zu reißen und sich weiter abzusetzen. Am Ende gewannen die Gäste mit 20:22.

Für Motor spielten:

Anika Keller (TW), Peggy Napp (TW), Anke Tesch, Sandra Spörle (1), Judy Laß, Elaine Thum (3), Claudia Thurow (4), Skadi Paschuss, Marie Ratschkowski (3), Lena Heinze (4), Anne Evert (4)