Handballspiele des Wochenendes

Nach der verlorenen Partie gegen den die SG Greifswald/Loitz unserer Frauen am vergangenen Sonntag, begibt sich die Habermann-Sieben am kommenden Samstag nach Neukloster zum dort beheimateten VfL Blau Weiß. Mit diesem Spiel läuten die beiden Mannschaften die Rückrunde dieser Saison ein. Das Hinspiel konnten unsere Ladys mit 23:22 für sich entscheiden. Die Neuklosterinnen belegen momentan den siebenten Tabellenplatz der Verbandsliga, während Motor weiter auf Rang fünf steht. Beide Teams trennt allerdings auch nur ein Punkt, sodass alles auf ein äußerst spannendes Spiel deutet.
Auch unsere männliche B-Jugend muss auswärts ran. Sie fahren zum viertplatzierten Plauer SV. Die Motor-Jungs stehen direkt hinter dem PSV auf dem fünften Rang. Beide Teams trennen nur ein Punkt. Motor muss dringend die Zähler dieses Spiels für sich verbuchen. Von der Spitzengruppe trennen sie jetzt 4 Punkte. Das Spiel beginnt um 12:15 Uhr.
Das einzige Heimspiel des SV Motor findet ebenfalls am Samstag statt. Anpfiff der Partie zwischen unserer weiblichen C-Jugend und dem SV Eintracht Rostock ist bereits um 10:00 Uhr. Motor belegt mit 6 Zählern aus vier Partien den zweiten Tabellenrang und ist damit der augenscheinliche Favorit dieser Begegnung. Die Hansestädterinnen nehmen den vierten Platz ein, konnten aus ihren fünf Spielen aber ebenfalls 6 Punkte für sich verbuchen.
Am Sonntag gehen unsere Minis auf die Reise. Sie erwartet das vierte Spielfest, dieses Mal in der Münsterstadt Bad Doberan. Beginnen wird es um 10:00 Uhr in der Doberaner Stadthalle.