Es wird wieder Handball gespielt

Der SV Motor Barth wünscht allen ein frohes und gesundes neues Jahr, und gleichzeitig wir freuen uns, dass nun endlich wieder Handball gespielt wird.
In der Verbandsliga der Frauen treffen die Ladys von Trainer Martin Habermann auf das Team der SG Uni Greifswald/Loitz. Gespielt wird um 15:00 Uhr in der Peenetalhalle in Loitz. Für die zehntplatzierten SG-Handballerinnen sieht der Spielplan bereits einen Tag zuvor ein Spiel gegen den SSV Einheit Teterow vor. Motor hat somit die Chance frischer als der Gegner in diese Partie zu gehen und dadurch ihre Tabellensituation weiter verbessern zu können.
Motors D-Jugend-Mannschaften spielen am kommenden Samstag beide in der Doberaner Stadthalle. Den Anfang machen dabei die Mädchen, die um 11:00 Uhr gegen den DSV auf die Platte müssen. Anders als im darauffolgenden Spiel der gleichaltrigen Jungs, gegen die Mädchen als Favoriten in die Begegnung. Sie belegen den zweiten Tabellenrang und stehen dem Viertplatzierten gegenüber. Beim um 13:00 Uhr angesetzten Spiel der männlichen Jugend nimmt der SV Motor die Rolle des Herausforderers an und hofft die Punkte mit nach Hause mitnehmen zu können.
Der zweite Spieltag der F-Jugend wird am Sonntag in der Sporthalle Schmarl vom SV Eintracht Rostock ausgerichtet. Nach den zufriedenstellenden Leistungen der Barther Kinder am ersten Spieltag hoffen die Mannschaftsverantwortlichen die Spielqualität weiterverbessert zu haben. Beginnen wird der Spieltag mit einer gemeinsamen Erwärmung um 9:30 Uhr.