MJB mit erstem Sieg

Den Sieg im Auswärtsspiel unserer männlichen Jugend-B gegen den SV Warnemünde hatten die Barther als festes Ziel ausgegeben. Und so begannen sie das Spiel auch mit viel Zug zum Tor und führten in der siebenten Minute mit 2:5. Aber in der Folge kam der Gastgeber besser ins Spiel und schloss in Minute 15 zum 7:7 auf und drehte das Spiel zum 8:7. Jetzt wurde Motor vom gejagten zum Jäger. Warnemünde legte bis zur Pause immer ein Tor vor, was Motor stets zu kontern wusste. Nach der Pause gelang es den Barthern das Spiel erneut zu drehen. Bis zur 38. Spielminute erarbeiteten sich die Barther eine 17:20 Führung. Dieses Polster reichte unseren Jungs, um das Spiel mit Übersicht und Besonnenheit zum 22:25-Endstand zu verwalten und ihre ersten Saisonpunkte feiern zu können. Motor findet sich jetzt auf dem sechsten Tabellenplatz, im Mittelfeld der Bezirksliga wieder.