weibliche Jugend D verliert gegen den RHC

In einem Spiel auf Augenhöhe begegneten sich heute auch unsere weibliche Jugend-D und der Rostocker Handball Club. Es war das Spitzenspiel der Bezirksliga Nord. Beide Mannschaften mussten noch keine Niederlage verkraften und gingen ebenso selbstbewusst in die Partie. Etwas besser ins Spiel kamen die Hausherrinnen und führten schnell mit 3:1. Aber die besonnen spielenden Hansestädterinnen ließen sich von dem Rückstand nicht verunsichern und glichen die Partie in der 14. Minute zum 5:5 aus. Bis zur Halbzeit drehten sie das Spiel und führten nach 20 Minuten mit 7:10. Kampfeslustig und mit viel Übersicht kamen die Vinetastädterinnen aus der Pause. Mit Kraft und Siegeswillen erzwangen die Barther in der 33. Minute das 15:15. Doch der RHC hatte in dieser Begegnung den längeren Atem. Motor gelang es nicht, die Führung zurückzuerobern. Der RHC konnte in den letzten Minuten das Tempo noch einmal anziehen und gewann am Ende mit 15:18. Motor bleibt nach dem Spiel auf dem zweiten Tabellenplatz und gehört weiter zu den Topteams der Liga.

Fotos zum Spiel gibt es HIER

Attachment

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutz