Unser Nachwuchs spielte am Samstag

Unsere E-Jugend Mix Mannschaft kam im Auswärtsspiel gegen den Doberaner SV nicht über ein 22:11 hinaus. Dennoch zeigten die Jungs und Mädchen eine deutliche Steigerung ihrer spielerischen Fähigkeiten. Vor allem in der ersten Halbzeit, welche mit 12:7 an den DSV ging, zeigten sich die Trainer sehr zufrieden mit der Deckungsarbeit. In der zweiten Hälfte gab es einige Schwächen im Abschluss, die unsere Mannschaft in den nächsten Spielen noch abstellen muss. Hier hat das Team nicht zeigen können, was sie eigentlich schon können. Die Leistungen während des Spiels haben dennoch gezeigt, dass das Team viel Potenzial hat, welches es in den nächsten Wochen herauszuarbeiten gilt.

Auch nach dem dritten Saisonspiel muss unser männliche B-Jugend noch weiter auf den ersten Saisonsieg warten. Am gestrigen Samstag hatten die Jungs den Güstrower HV `94 zu Gast in der heimischen Vineta-Sportarena. Bereits in der Anfangsphase zeigten die Jungs aus der Barlachstadt, dass sie hier die Punkte mit nach Hause nehmen wollen, und führten in der elften Minute mit 3:9. Bis zur Halbzeitpause gelang es dem SV Motor noch den Spielstand auf ein 12:16 zu verkürzen. Nach dem Seitenwechsel kämpften die Barther weiter um jeden Ball und waren beim 17:19 in der 33. Minute wieder in Schlagweite. Doch erneut konnten die Gäste das Tempo erhöhen erweiterten ihren Vorsprung zum 19:24. Kurz vor dem Ende schloss Motor dann wieder zum 25:27 auf, nur reichte die Zeit letztlich nicht mehr, um dem Güstrower HV noch einmal gefährlich zu werden. Der Endstand der Partie lautet 25:28 und unsere MJB verharrt weiter auf Platz 6 der Tabelle.