Die Spiele am Wochenende

Es geht wieder los. Am kommenden Wochenende gibt es wieder Handball in der Barther Vineta-Sportarena zu sehen. Unsere Frauen treffen in der Verbandsliga des HVMV auf die Damen des SSV Einheit Teterow. Das Spiel gegen den Tabellendritten beginnt um 15:00 Uhr und ist ein weiterer Fingerzeig, in welchem Terrain sich unser SV Motor in dieser Saison befinden wird. Nach jetzt fünf gespielten Partien ist das Spitzenfeld der Tabelle nochimmer eng beieinander. Motors Zielvorgabe ist auch nach diesem Spiel weiterhin zu dieser Gruppe zu gehören. Kommt also ALLE IN DIE HALLE und unterstützt unsere Frauen lautstark bei diesem Vorhaben.

In die Fremde führt der Weg hingegen unsere männliche B-Jugend. In Spornitz laufen die Jungs gegen den SV Matzlow-Garwitz ins Gefecht. Für den SV Motor hielt der Spielplan erst eine Partie in dieser Saison bereit und so fühlt sich dieses Spiel wie ein zweiter Start an. Da die erste Partie gegen Stavenhagen verloren ging, kann so ein Neustart nach langer Pause sicher auch etwas Gutes haben. Der SV Matzlow-Garwitz führt, durch seine drei Siege aus drei Spielen zurzeit die Tabelle an. Motor befindet sich auf Rang fünf der acht Plätze umfassenden Bezirksligatabelle. Anpfiff der Partie ist um 14:00 Uhr.

Zu Gast beim HC Empor Rostock II wird unser männliche D-Jugend sein. Die Barther Jungs befinden sich auf dem 6. von sieben Tabellenrängen und werden aus dieser Sicht vor einer schwierigen Aufgabe gegen den Drittplatzierten stehen. Anpfiff in der Rostocker Fiete-Reder-Halle ist ebenfalls um 14:00 Uhr.

Einen Tag später, also am Sonntag, werden unsere Mädchen der D-Jugend beim Laager SV 03 zu Gast sein. Für unsere Mädchen läuft es bislang sehr gut in der Liga. Aus drei bisher gespielten Saisonbegegnungen der Barther WJD ging das Team stets als Sieger von der Platte und steht nur aufgrund des schlechteren Torverhältnisses hinter dem Rostocker HC auf Platz zwei. Diese Siegesserie soll auch gegen den LSV nicht reißen und da es den Gastgeberinnen während dieser Spielzeit noch nicht gelungen ist ein Spiel zu gewinnen, stehen die Chancen nicht schlecht, dass es auch weiterhin so bleiben kann.

Ebenfalls am Sonntag werden unsere Minis zum zweiten Spielfest nach Rostock fahren. Dieses Mal wird das Spielfest vom SV Eintracht Rostock organisiert und durchgeführt. Unser Lütten sind schon jetzt sehr aufgeregt und voller Vorfreude auf das Event.