Die Spiele des kommenden Wochenendes

Am kommenden Wochenende werden 6 Motor-Mannschaften in den Spielbetrieb ihrer Ligen eingreifen.
Den Startschuss geben unsere Mädchen der Altersklasse C. Nach 6 Niederlagen in Serie, will das Team nun in Rostock beim SV Eintracht wieder auf die Erfolgsspur gelangen. Doch leicht wird es ihnen der Gegner in der Hansestadt wohl kaum machen werden. Die Eintracht konnte seine letzten 4 Partien gewinnen und davon war eine auch gegen unsere Mannschaft. Mit 20:31 verlor Motor sein letztes Spiel des Jahres 2016 in eigener Halle gegen den SVE. Nun heißt es in der Defensive zupacken und im Angriff mit neuen Ideen zur alten Stärke finden. Anpfiff in der Sporthalle Schmarl ist am 14.01. um 10:00 Uhr.
Das erste Heimspiel wird am Samstag um 11:30 Uhr in der Vineta-Sportarena zwischen unseren Mädchen der D-Jugend des Rostocker Handballclubs angepfiffen. Vor dieser Partie besetzt der RHC, mit zwei Spielen weniger als der Ligaerste Doberaner SV, ungeschlagen den zweiten Rang. Motor muss sich bis jetzt noch mit Platz 4 zufriedengeben. Das Team von Anja Schaldach, Renè Glänzel und Katy Linke hofft den RHC vor den heimischen Fans bezwingen zu können. Im Hinspiel mussten sie sich noch mit 16:13, aus Rostocker Sicht, geschlagen geben. Ein Ergebnis, das durchaus zeigt, dass für unsere Mädchen hier etwas drin sein kann.
Im Anschluss wird die auf Platz 3 stehende weibliche E-Jugend alles dafür geben, an die sehr guten Leistungen aus dem Spiel gegen den SV Pädagogik Rostock anzuknüpfen. Mit 1:15 feierten die Mädchen am vergangenen Wochenende einen tollen Sieg. Am Samstag trifft die Mannschaft auf den Schwaaner SV. Der Tabellennachbar (4.) musste zuletzt eine herbe Niederlage von 31:5 gegen Doberan verkraften. Motor hofft nun aus dem Dämpfer Kapital zu schlagen. Aber auch die Schwaanerinnen konnten ein Spiel zuvor gegen den SV Pädagogik mit 21:3 gewinnen. Motor sollte also gewarnt sein.
Den Schlusspunkt eines hoffentlich ereignisreichen Barther Handballsamstages setzen die Männer in ihrem Spiel gegen die SG Torgelow/Pasewalk. Das Hinspiel gewannen unser Männer auswärts mit 23:27. Und auch jetzt wäre ein solches Ergebnis wünschenswert für das Team um Spielertrainer Gordon Schumacher. Die SG konnte bislang nur 2 Siege einfahren und musste 10 Niederlagen verkraften. Sie gewannen gegen den HSV 90 Waren mit 29:23, den Motor selbst auch mit 28:21 schlagen konnte und sie siegten gegen die SG Uni Greifswald/Loitz II. Dieses Spiel ging damals mit 20:19 an die SG, während es Motor durch ein 29:29-Unentschieden verpasste, sich beide Punkte zu sichern. Am Samstag, ab 17:00 Uhr soll den Barthern das nicht passieren. Mit einer soliden und aggressiven Abwehr und der konsequenten Chancenverwertung soll es den Motor-Männern gelingen, in ihrem ersten Spiel des Jahres 2017 die Punkte zu sichern.
Auch der Sonntag hält Spiele für den SV Motor bereit. So werden die jüngsten des Vereins in die Münsterstadt Bad Doberan reisen und sich mit anderen Teams des BHV Nord beim Minispielfest messen. Neben Staffelspielen und sportlichen Aktivitäten wird auch in der Doberaner Stadthalle wieder Minihandball gespielt. Los geht es für die Jungs und Mädchen des Jahrgangs 2010/2011 um 10:00 Uhr.
Unsere männlichen C-Junioren reisen am Sonntag zum Spitzenspiel der Bezirksliga Ost nach Rostock. Der zweitplatzierte SV Motor musste erst ein Mal alle Punkte eines Spiels abgeben und das an den jetzigen Gegner und Ligaprimus HC Empor Rostock II. Das Hinspiel ging mit 18:23 an den HCE II, welcher weiterhin ungeschlagen blieb. Jetzt wollen die Jungs alles daran setzen, dass die Rostocker ihre ersten Punkte abgeben müssen, eine Aufgabe, die alles Andre als leicht, aber auch nicht unmöglich für das starke Barther Team sein sollte. Anpfiff in der Sporthalle in der Kopenhagenerstraße ist um 11:00 Uhr.
Das Spiel unserer Frauen gegen den Ribnitzer HV, welches für Samstag um 15:00 Uhr angesetzt war, fällt aus. Der RHV musste das Spiel absagen, da zu viele Spielerinnen kranheits-, berufs- oder verletzungsbedingt verhindert sind. Wir wünschen gute Besserung. Ein neuer Termin steht noch nicht fest.

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutz